Eintauchen in die Welt der Musicals

Welcome To Wonderland und MUSICAL im KONZERT: Welcome To Wonderland 2

Eingängige Melodien, ergreifende Geschichten, Musik gemischt mit Tanz – all das verkörpern Musicals. Einer der erfolgreichsten Musicalkomponisten ist Frank Wildhorn: Aus seiner Feder stammen unter anderem „Jekyll & Hyde“, „Dracula“ und „Bonnie & Clyde“. Vereint wurden nun einige der schönsten Lieder aus seinen Musicals unter dem Dach des Projektes „MUSICAL im KONZERT“ des dimuthea e.V. mit ihren Programmen „Welcome to Wonderland“ und „Welcome to Wonderland 2- Ein neuer Tag“.

Wir waren bei den Musicals dabei…

Wir können stolz sagen, dass wir bei den je zwei Aufführungsterminen Teil der Welt der Musical werden konnten. So unterstützten wir die Sänger tatkräftig mit Salsa, Wiener Walzer, Langsamer Walzer, Rumba, Boogie, Tango und Rock’n’Roll auf der Bühne. Die erste Aufführung der Konzertreihe fand im September 2016 in der Sankt Pauli Ruine Dresden statt, damals noch mit bewegenden Liedern aus „Dracula“. Diese wurden im Mai 2017 durch Werke aus „Artus – Excalibur“ ersetzt und der Veranstaltungsort verlegte sich ins Kulturrathaus Dresden – Die Leidenschaft und Freude aller Teilnehmer blieb aber gleich.

… im zweiten Teil mit unserer Choreografie …

Neben der allgemeinen Herausforderung den klassischen Paartanz mit den Besonderheiten eines Musicals zu verbinden, gab es für uns im zweiten Teil der Konzertreihe eine besondere Aufgabe und Möglichkeit: Wir choreografierten einen mittelalterlichen Tanz für eine Gruppe und brachten ihn nach einigen Übungsstunden auf die Bühne. Dies war unsere erste Gelegenheit, eine größere Gruppe in so einem Umfeld anzuleiten und hat uns viel Freude bereitet.

… und danken für die tollen Shows!

Es war für uns eine vollkommen neue Erfahrung, mit den Sängern des dimuthea e.V., des Zentrum der menschlichen Stimme, Schülern des Bertolt-Brecht-Gymnasiums und unseren Mittänzern der Tanzschule in so einem großen Rahmen zu arbeiten. Gern denken wir an die Aufführungen zurück und können noch immer nicht so ganz glauben, dass die Musicalzeit vorbei ist. Zumindest vorerst. Voller Freude werden wir weiterhin mit dem dimuthea e.V. in Kontakt bleiben und sicherlich noch öfter zusammen auftreten.

Rock’n’Roll zu Bonny und Clyde (Bild vom dimuthea e.V.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.